Suche
Suche Menü

Politische Bildung außerhalb von Schule kennenlernen – Austausch mit Praxisgästen

Wie können Schüler*innen im Unterricht für Politik und Demokratie begeistert werden? Welche außerschulischen Angebote gibt es, die Lehrkräfte hierbei unterstützen? Welche Bedeutung haben Exkursionen für das sozialwissenschaftliche Lernen? Um Konzepte, Institutionen und Akteure der außerschulischen politischen Bildung kennenzulernen, kommen jedes Jahr Expert*innen aus der Praxis in …

Weiterlesen

Vorstellung offener
Lehr- und Lernmaterialien
beim SoWi-Modultag 2021

Einmal jährlich organisieren die Fachleitungen Sozialwissenschaften für Gymnasien & Gesamtschulen der Bezirksregierung Düsseldorf für alle Referendar*innen einen Fortbildungstag. Hierfür hat am 7. Oktober 2021 Christian Brauers vom ZfsL Kleve mit Tobias Bock eine ganztägige digitale Konferenz organisiert, bei dem angehende Lehrkräfte für die sozialwissenschaftlichen Unterrichtsfächer außerschulische …

Weiterlesen

Online-Tagung zu sprachsensiblem Fachunterricht

Am Montag, den 7. September 2020 Wie kann Schreiben im Sprach- und Fachunterricht wirksam gefördert werden? Mit dieser Frage haben sich die Mitarbeiter*innen des interdisziplinären BMBF-Projektes SchriFT (Schreiben im Fachunterricht der Sekundarstufe I unter Einbeziehung des Türkischen), an der Universität Duisburg-Essen und der Universitätsallianz Ruhr in …

Weiterlesen

Wechselseitige Bezüge von
Forschung und Praxisfeld

Arbeitskreis Fachunterrichtsforschung Politik tagt am 3./4. Dezember 2020 in Essen Der Arbeitskreis Fachunterrichtsforschung Politik (AFP) der Gesellschaft für Politikdidaktik und politische Jugend- und Erwachsenenbildung (GPJE) lädt herzlich zur Tagung Anfang Dezember an den Campus Essen ein. Thema der Tagung ist „Forschung – Praxisfeld – Forschung. Beabsichtigte …

Weiterlesen

Sprachsensibel unterrichten

Workshop für die Fächer Politik, Wirtschaft, Gesellschaftslehre, Sozialwissenschaften Jedes Schulfach hat seine eigenen sprachlichen Strukturen und Anforderungen, die nicht als bekannt vorausgesetzt werden können, sondern im Fach selbst gelernt und geübt werden müssen. Zunehmend wird daher gefordert, dass Fachunterricht sprachsensibler gestaltet werden müsse. Dies gilt auch …

Weiterlesen

SoWi-Absolvent*innen starten in die 2. Phase der Lehrerausbildung

Herzlichen Glückwunsch zum Studienabschluss Am 27. September 2019 verabschiedete das Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) in einer feierlichen Zeremonie knapp 100 neue Absolventinnen und Absolventen in den Lehramts-Studiengängen. Hierunter waren natürlich auch wieder Kandidatinnen und Kandidaten des Fachs Sozialwissenschaften, z.B. Alexander Knöpke, Anna Elisabeth Jan, Christian Lumme, …

Weiterlesen

Dies Academicus 2019

Dorothee Gronostay wird für herausragende wissenschaftliche Leistungen gewürdigt Einmal jährlich – am sogenannten dies academicus – werden die besten Promovend*innen und Absolvent*innen der Universität Duisburg-Essen gewürdigt. Für die Fakultät für Gesellschaftswissenschaften erhielt in diesem Jahr Dr. Dorothee Gronostay für ihre herausragenden wissenschaftlichen Leistungen die Auszeichnung. Im …

Weiterlesen

Jugend und Europa

Diskussionsrunde am Mataré-Gymnasium zu den Identifikationspotenzialen Europas Wie können sich Jugendliche politisch in der EU engagieren? Wäre ein Wahlrecht ab 16 Jahren sinnvoll? Wie sieht die Zukunft der EU aus? Diese Fragen waren Teil der Podiumsdiskussion zum Thema „Europa im Herzen? Eine Debatte zu den Identifikationspotentialen …

Weiterlesen

Frühjahrs-Absolventenfeier

Lehramtsstudierende feiern ihren M.Ed.-Abschluss Am 5. April 2019 verabschiedete das Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) in einer feierlichen Zeremonie die neuen Absolventinnen und Absolventen in den Lehramts-Studiengängen. Hierunter waren natürlich auch wieder Kandidatinnen und Kandidaten des Fachs Sozialwissenschaften, z.B. Tom Kuhles, Elena Kuhnert, Janne Pohlmann, Kathrin Schmidt, …

Weiterlesen

Digitales Unterrichtsmaterial zum Inhaltsfeld „Wirtschafts-
politik“

Workshop zu OER in der sozioökonomischen Bildung Digitalisierung und offene Lehr-/Lernmittel sind aktuelle Bildungstrends. Gerade auch im sozialwissenschaftlichen Unterricht bieten sich offene, digitale Unterrichtsmaterialien (Open Educational Resources: OER) für eine interaktive Vermittlung an. Doch bislang bleibt das Angebot im Bereich SoWi überschaubar. Daher entwickelt das Institut …

Weiterlesen

Zehnter Austausch zum Praxis-
semester

SoWi-Fachnetzwerk stellt Beispiel für gelungene Vernetzung der Lernorte vor Zweimal im Jahr, meist im Februar und September, tauschen sich die Ausbilder*innen im Lehramt SoWi, d. h. Fachdidaktik-Dozierende der Uni, Fachleiter*innen der ZfsL’en und interessierte Lehrer*innen an den Praxissemester-Schulen zur gemeinsamen Ausbildungsphase im Master of Education, dem …

Weiterlesen

Exkursion zum Landtag NRW

Lehramtsstudierende zu Gast bei „Jugend & Parlament“ Wie können Schüler*innen im Unterricht für Politik und Demokratie begeistert werden? Welche außerschulischen Angebote gibt es, die Lehrkräfte hierbei unterstützen? Welche Bedeutung haben Exkursionen für das politische Lernen? Diese und weitere Fragen diskutierten Teilnehmende im Rahmen des Seminars „Vorbereitung …

Weiterlesen

Einladung zum Festival for
Pluralism und der GSÖBW-Tagung

Institut für Sozioökonomie thematisiert Lehrer*innenbildung Die Diskussion um das Schulfach Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen ist mit der aktuellen Landesregierung und der Verlautbarung vom 26.11.2018 in vollem Gange. Doch bereits heute sind ökonomische Inhalte Bestandteil des SoWi-Unterrichts und in den Kernlehrplänen festgeschrieben. Aber wie werden wirtschaftliche Themen im …

Weiterlesen