Suche
Suche Menü

Willkommen bei CIVES!

Mit dem Start der Master-Studiengänge für das Lehramt Sozialwissenschaften an der Universität Duisburg-Essen im Wintersemester 2014/2015 hat auch die CIVES School of Civic Education ihre Arbeit begonnen. Unser Ziel ist die Bündelung und Erweiterung der Angebote rund um den Lehramtsstudiengang Sozialwissenschaften. Auf diesen Seiten informieren wir über uns, unser Profil und unsere Angebote.

Angebote

Aktuell

    • Für ein Forschungsprojekt im Rahmen des BMBF-geförderten Projekts „Professionalisierung für Vielfalt“ werden kurzfristig noch Lehramtsstudierende gesucht, die sich als Probanden zur Verfügung stellen. Für die 90-minütige Bearbeitung von Testaufgaben erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung von 30 €. Alle weiteren Informationen zu Anmeldung und Ablauf finden Sie hier.

    • Kurzbericht und Impressionen von der 18. Jahrestagung der GPJE an der CIVES School / UDE Vom 22. bis 24. Juni 2017 diskutierten über 140 Wissenschaftler*innen und politische Bildner*innen über das Phänomen des Populismus und den möglichen Umgang in der politischen Bildung hiermit. Anlass war die 18. …

      Weiterlesen

    • „Gewalteneinteilung, oder: Alle Macht in einer Hand?“ Schaubilder im sprachsensiblen Politikunterricht Gerade ist der neue CIVES-Praxistest erschienen. Unsere Nr. 6 ist – nach längerer Zeit – mal wieder ein Unterrichtsentwurf geworden! Dieser Entwurf ist im Rahmen des SchriFT-Projekts an der Universität Duisburg-Essen entstanden. Ziel dieses Projektes …

      Weiterlesen

    • Neue Hintergrundtexte und Materialien zum Online-Dossier „Europäische Schuldenkrise“ der Bundeszentrale für politische Bildung Das Online-Dossier zur europäischen Schuldenkrise der Bundeszentrale für politische Bildung enthält nun auch umfangreiche Materialien und Hintergrundtexte für den Einsatz in der sozio/ökonomischen Bildung, entwickelt von Prof. Dr. Till van Treeck von der …

      Weiterlesen

    • Beitrag von Till van Treeck in der Süddeutschen Zeitung Was haben Unterrichtsmaterialien zur Eurokrise und die Meinungen von Studierenden zu den Problemen der Eurozone mit der französischen Präsidentschaftswahl zu tun? In der Süddeutschen Zeitung argumentiert Prof. Till van Treeck, dass erstere ein Indikator dafür sind, wie …

      Weiterlesen

    • Die Professur für Didaktik der Sozialwissenschaften (Prof. Manzel) ist auf der Suche nach einer/m neuen Mitarbeiter/in, die am Forschungsprojekt „Planungskompetenz im Praxissemester“ mitarbeitet. Den gesamten Text der Stellenausschreibung finden Sie hier.

    • Angesichts der aktuellen politischen Lage – dem Aufwind für rechtspopulistische Bewegungen, welcher diese bis in hohe politische Ämter geweht hat – fordert Prof. Sabine Manzel in einem Beitrag auf der Seite der Zeitschrift für Politikwissenschaft mehr Mut und Souveränität seitens der Disziplin. Diese müsse „Position einnehmen …

      Weiterlesen

    • Das Seminar zum Berufsfeldpraktikum (BFP) in den Sozialwissenschaften hat im Januar den NRW-Landtag besucht. Unter dem Oberthema „Außerschulische Lernorte in der politischen Bildung“ trafen sich die Studierenden nach einer Einführung zur Plenararbeit im Landtag zu einem Gespräch mit Stefan Zimkeit, MdL (SPD). Thema des Gespräches waren …

      Weiterlesen

    • Am 31.01.2017 präsentieren die Teilnehmenden des Seminars „Armut in der Wohlstandsgesellschaft“ die Ergebnisse ihrer Projektarbeiten zum Thema „lokale Maßnahmen gegen Armut“. Die Posterpräsentation findet von 10 bis 12 Uhr in S06 S02 B06 (Campus Essen) statt. Alle interessierten Studierenden und DozentInnen sind herzlich dazu eingeladen!

    • Im November waren gleich zwei Praktikerinnen der außerschulischen politischen Bildung zu Gast im Seminar „Vorbereitung Berufsfeldpraktikum“. Die Seminargruppe freute sich über den Besuch von Maria Wigbers, Jugendbildungsreferentin bei Arbeit und Leben NRW sowie Dr. Kristina Weissenbach, Forschungskoordinatorin an der NRW School of Governance.