Suche
Suche Menü

CIVES-Praxistest#5: Welches Menschenbild für die ökonomische Bildung?

Nicht-egoistisches Verhalten und soziale Vergleiche in der Haushaltstheorie Wie hier bereits berichtet, ist gerade ein neuer, von Prof. Till van Treeck mitherausgegebener Sammelband erschienen, der 20 Rezensionen zu den in Deutschland am weitesten verbreiteten VWL-Lehrbüchern versammelt. Dieser Band deckt auf, wo wissenschaftliche und gesellschaftliche Kontroversen in …

Weiterlesen

Positionen zur politischen Bildung

Der gerade neu erschienene Sammelband „Positionen der politischen Bildung 2“ ist eine Forsetzung eines älteren, ersten Bandes, der als Standardwerk der schulischen Politikdidaktik gilt. Seitdem hat sich in der Disziplin einiges getan – inhaltlich, aber auch personell. Dementsprechend versammelt „Positionen der politischen Bildung 2“ eine Reihe …

Weiterlesen

CIVES-Forum #4: Demokratie lernen und leben in der Schule

Impulse des Kooperativen Lernens für den sozialwissenschaftlichen Unterricht Die Demokratie als Staatsform ist nur von Dauer, wenn jede Generation immer wieder neu für sie gewonnen wird. Bildung zur Demokratie durch die Vermittlung demokratischer Einstellungen und Handlungskompetenzen ist dabei eine gesellschaftliche Aufgabe, die zu einem nicht unerheblichen …

Weiterlesen

Die Eurokrise unterrichten –
Was lernen SchülerInnen in Deutschland und Frankreich über die Eurokrise?

Protestcamp der Occupy-Bewegung vor der EZB, Frankfurt am Main, 21.10.2011, Quelle: Patrick Poendl/shutterstock.com. Die Auseinandersetzungen der letzten Monate zwischen Griechenland und den Gläubiger-Staaten haben diese Debatten zusätzlich angefacht. In Anbetracht des hohen Grades an Kontroversität in der öffentlichen Debatte ist es wichtig zu fragen, was SchülerInnen …

Weiterlesen

Politikunterricht professionell planen: Neuer Sammelband erschienen

NEU: Siegfried Frech, Dagmar Richter (Hrsg.): Politikunterricht professionell planen ISBN: 978-3-7344-0078-0 19,80 € Vor dem Hintergrund der aktuellen fachdidaktischen Diskussion um Kompetenzen im Politikunterricht widmet sich ein neuer, im Wochenschau-Verlag erschienener Sammelband verschiedenen Fragen rund um das Thema der Unterrichtsplanung: Wie soll Politik eigentlich unterrichtet werden …

Weiterlesen

Ungleichheit: Folge oder Ursache der Krise? Till van Treeck in „Deutschland und Europa“

Die neueste Ausgabe der Zeitschrift „Deutschland und Europa“, herausgegeben von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, setzt sich mit der Frage „Bricht Europa auseinander? Reichtum und Armut in Europa“ auseinander. Damit wird das neue Mega-Thema Ungleichheit, unter dem zuletzt auch der Bundeskongress der BpB stand, erneut …

Weiterlesen

Reaktion auf CIVES-Praxistest #1:
Handelsblatt kündigt Überprüfung an

In einem Artikel im Tagesspiegel vom 17.03.2015 befasst sich Anja Kühne mit dem Thema Lobbyismus an Schulen. Insbesondere steht das Problem einseitiger Unterrichtsmaterialien von Unternehmen und Verbänden im Vordergrund. In diesem Zusammenhang wird auch die Kritik an der Unterrichtseinheit „Unsere Wirtschaftsordnung“ des Projekts Handelsblatt macht Schule …

Weiterlesen

„Unten“ betrifft alle: Beitrag von Julian Bank und Till van Treeck in der aktuellen APuZ

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Aus Politik und Zeitgeschichte“ mit dem Titel „Unten“ setzen sich Julian Bank (Mitarbeiter am Lehrstuhl für Sozialökonomie) und Prof. Till van Treeck mit den Gefahren von ökonomischer Ungleichheit für Demokratie, gesellschaftliche Teilhabe und ökonomische Stabilität auseinander. Ihr Fazit: Die zu …

Weiterlesen